Geldauszahlung

Die Auszahlungen der finanziellen Hilfe erfolgt in der Regel kostenfrei auf das Girokonto. Sollte kein Konto bei einem deutschen Institut geführt werden, kann dieses auch per Anweisung erfolgen, sodass der Betrag bei der Deutschen Postbank oder einer Postfiliale in Bargeld ausgezahlt werden kann. Der Auszahlungszeitraum ist für den ersten des jeweiligen Monats vorgesehen.

Beträge unter 10€ kommen nicht zur Auszahlung, sondern wird so lange gesammelt, bis dieser Betrag überschritten wird, jedoch nicht länger als sechs Monate.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Please share the love...

Comments on this entry are closed.